Das Berufsvorbereitungsjahr hebt ab

Donnerstag der 2.10.2014 war ein besonderes Datum für die Klassengemeinschaft der BVJ a unserer BBS. Auf dem Gelände der Rheinhessen-Fachklinik fand ein Teamtraining statt, bei dem andere Talente gefordert waren, als sie normalerweise im Schulalltag zur Geltung kommen.

Obwohl nur 14 Schülerinnen und Schüler in der Klasse sind, so handelt es sich doch um acht unterschiedliche Nationalitäten. Sie kommen zudem aus verschiedenen Schulen. Kommunikation, Toleranz und Mut waren gefragt in den Seilelementen in Bodennähe, aber auch in 6,5 Meter Höhe.

Reihum war es die Aufgabe der Jugendlichen, sich gegenseitig zu unterstützen und zu sichern, damit alle, die sich in die entsprechende Höhe wagten die Herausforderungen der Hochseilelemente bewältigen konnten. Ein bulgarischer Schüler, der erst seit diesem Jahr in Deutschland ist, schaffte es sogar den schwierigsten Parcours mit verbundenen Augen zu bewältigen.

Alles in Allem war es eine in jeder Hinsicht erfolgreiche Aktion, die mit Sicherheit im laufenden Schuljahr ihre Früchte trägt.