Rekord: 13 Klassenteams bei der Schul-WM

Fußballturnier BBS Alzey

Wer ist diesjähriger Fußballmeister der BBS Alzey?

Am 19.03.2018 fand sich eine Rekordzahl von 13 Klassenteams in der Rundsporthalle zusammen. Faire Spiele, sportbegeisterte Teams und glückliche Sieger gab es bei der Mini-Weltmeisterschaft, bei der die Höhere Berufsfachschulklasse Or 17a als Sieger hervorging. 

Aus der Sicht der Sieger...

Fabio Moreno und sein Team der HBF OR 17a sind aufgeregt auf dem Weg zur Sporthalle. Gespannt auf ihre Gegner,auf welche Teams sie stoßen werden. Die ersten Spiele fangen an - 8 Minuten purer Schweiß und Willenskraft und das Verlangen, zu siegen.

Das HBf Or 17a-Team setzt sich im zweiten Halbfinale souverän gegen die Parallelklasse, die HBF EC17, durch und holt so den hart erkämpften Sieg.

Alle Klassenteams hatten sehr viel Spaß, da so viele Mannschaften teilgenommen haben. Die Herausforderung war für alle Schüler groß! zudem war alles bestens organisiert. Die Schüler danken den Lehrkräften für spannende Spiele und einen strukturierten Ablauf.

(geschrieben von Nevio Grimaldi)

... die Sieger im Überblick:

Die Gruppensieger qualifizierten sich anschließend für die Halbfinals. Hier spielten die HBF OR 17b und die BF2 17c ein sehr ausgeglichenes Spiel, das schließlich im Siebenmeterschießen knapp für die HBF OR 17b entschieden wurde. In den Finals wurde die endgültige Rangfolge der Klassenteams ermittelt, so dass schließlich folgende Sieger feststanden:

  1. Platz: HBF OR 17a
  2. Platz: HBF OR 17b
  3. Platz: HBF EC 17
  4. Platz: BF2 17c

Die Sportfachschaft gratulierte den Siegerteams herzlich und überreichte die verdienten Urkunden.

Hans Bitzer, Fachkonferenzleiter der Fachschaft Sport, freute sich über einen reibungslosen und sportlich sehr fair ablaufenden Wettkampf, sowie die vielen unterstützenden Zuschauer.

 

von Christiane Zeimentz