Verabschiedung der Schüler der Berufsfachschule 2

Schüler der Berufsfachschule 2

BF2 18 – ein weiterer Jahrgang erhält den Realschulabschluss

Tatdatum: 27.06.2019
Tatzeit: 16 Uhr
Tatort: BBS Alzey
Die "Angeklagten": Schüler aus der BF2 18
Anklage: Erhöhtes Fluchtrisiko der BF2

Gerichtsprotokoll

Die Richterinnen und Klassenleiterinnen Frau Behrens, Frau Gieger und Frau Weller sahen die Gefahr der Flucht des gesamten Jahrgangs als so hoch an, so dass sie ihr Möglichstes versuchten, mit einem Spiel in Anlehnung an "Wer wird Millionär" mit Fragen über den Jahrgang sowie über die Richterinnen, die Schülerinnen und Schüler in ein Land ohne die BBS Alzey zu verschwinden. Die Delegierten des Jahrganges waren allerdings so gut, dass sie das Spiel gewannen und obendrein noch eine Schatzkiste ergattern konnten.

Auch die Eröffnungsrede von unserem Schulleiter Herrn Eiden mit Unterstützung von Herrn Mozaffarin und beeindruckender digitaler Unterstützung konnte die Flucht nicht verhindern.

Mehr noch, der Jahrgang toppte die Verhinderungsversuche noch mit Fragespielen, um die Richterinnen in die Irre zu führen und die Abschlussreden von Marius und Fabiene waren ein gelungenes Ablenkungsmanöver.

Fazit der Verhandlung

Liebe BF2, ihr habt eure Flucht mehr als verdient. Wir danken euch für die spannende Verfolgungsjagd im Verlauf des letzten Schuljahres und wünschen euch viel Erfolg auf eurem weiteren Lebensweg. Eure Klassenlehrerinnen