Neue Styles und alte Stile

Friseure Azubis Stilepochen Frisurengeschichte

Was war wann Mode? 

Frisuren- und Kleidermode unterschiedlichster Stilepochen lernte das 3. Lehrjahr der Friseur-Azubis im Projekt Frisurengeschichte einen Monat lang kennen.

Die Berufsschulklasse BS Fris 16 hat vom 03.12.18 bis zum 28.01.19 an dem Projekt Frisurengeschichte gearbeitet und dabei die Stilepochen, beginnend bei den den Ägyptern bis in die Neuzeit, kennengelernt. Dazu wurden die unterschiedliche Stile unter den Schülerinnen und Schülern ausgelost.

Styles und Stile von links nach rechts: Gründerzeit, Romanik, Rokoko (oben); Griechen, Empire, französischeRevolution (unten).

Die Aufgabe für die Azubis war, zu den jeweiligen Stilepochen Frisuren zu erstellen, die Gestaltung und die Pflege der Haare zu beschreiben, ebenso wie die Körperpflege und die Kleidermode. Außerdem sollten sie auch etwas Allgemeines über die jeweilige Stilepoche erzählen. Dazu gehören z.B. berühmte Persönlichkeiten. 

Die angehenden Friseurinnen und Friseure hatten die Möglichkeit, neben der zur Verfügung gestellten Unterrichtszeit auch zu Hause und im Ausbildungssalon an diesem Projekt zu arbeiten. 

"Die Ergebnisse konnten sich richtig sehen lassen!", lobt Fachlehrerin Karina Zechner die Projektarbeiten, die anschließend chronologisch vom Altertum bis zur Neuzeit im Unterricht vorgestellt wurden.