Floristik-Workshop der Höheren Berufsfachschule Hauswirtschaft

Von Elvira Erofejev, Schülerin der Klasse HBF HW 12

Die ersten warmen Sonnenstrahlen bringen den Frühling und mit ihm eine Vielzahl an Blumen, Blüten und Sprösslingen. Am 26.03.2014 hat die Oberstufe der Höheren Berufsfachschule Hauswirtschaft die Gelegenheit, einen Tag lang Einblick in die professionelle Floristik zu erhalten.

Blumengebinde Die Schülerinnen und Schüler lernten in sechs Schulstunden etwas über die zur Schaustellung von Pflanzen und ihrem passenden Einsatz zu verschiedenen Anlässen. Der Workshop wurde durch Frau Lebrecht, einer selbstständigen Floristin, ermöglicht. Frau Lebrecht betreibt einen Blumenladen in Bad-Kreuznach im Brückenhaus.

Anfangs durften die Schülerinnen und Schüler ihre ersten Versuche mit Steckmasse starten und kleine sowie große Tafelgestecke mit Gerberas und Rosen kreieren. Zudem wurde mit transparenten Gefäßen gearbeitet, wobei Ranunkeln und Tulpen mit Hilfe von Bast, Ästen und Sprösslingen dekoriert wurden. Zudem lernten die Schüler wie man einfache, unauffällige Pflanzen wie Stiefmütterchen und Gänseblümchen zu echten Eyecatchern verwandeln kann.

Blumengebinde Die Jugendlichen arbeiteten interessiert und begeistert mit. Dank diesem Workshop konnten sie viele Erfahrungen für ihren bevorstehenden Werdegang sammeln. Denn die Tisch- und Raumgestaltung ist ein fester Bestandteil hauswirtschaftlicher Dienstleistungen. Durch das neu erlernte Wissen über das Spiel mit Höhen und Tiefen sowie das Arrangieren der Gestecke, verschiedener Farben und Accessoires oder die Wirkung von verschiedenen Gefäßen, sind die Schülerinnen und Schüler perfekt gerüstet für ihre bevorstehende Abschlussprüfung.

"Ein gut gedeckter Tisch ist nämlich die halbe Miete!", so Frau Lebrecht. Die Blumengestecke werden auf der Berufsinformationsmesse 2014 in der Berufsbildenden Schule ausgestellt. Im Namen der Klasse möchten wir der Schulleitung, den mitwirkenden Lehrerinnen sowie Frau Lebrecht ein herzliches Dankeschön für diesen anschaulichen Tag ausrichten.