Ausbildungsverbund Gesundheit und Pflege gegründet

Erster Ausbildungsverbund Gesundheit und Pflege in Rheinland-Pfalz gegründet

Die Rheinhessen-Fachklinik Alzey, das DRK-Krankenhaus Alzey, die Mission Leben, die Evangelische Sozialstation und die Berufsbildende Schule Alzey haben den ersten regionalen Ausbildungsverbund Gesundheit und Pflege in Rheinland-Pfalz gegründet.

Die fünf Einrichtungen werden künftig gemeinsam die praktische und theoretische Ausbildung in der Pflege organisieren und so voneinander profitieren.

Nach der Unterschrift

Arbeits- und Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (3. v. l.) und die Alzeyer Kooperationspartner freuen sich über die Gründung des ersten regionalen Ausbildungsverbundes Gesundheit und Pflege in Rheinland-Pfalz (v. l.): Markus Eiden (Leiter Berufsbildende Schule Alzey), Dr. Gerald Gaß (Geschäftsführer Landeskrankenhaus), Sandra Schultheis (Teamleiterin Evangelische Sozialstation Alzey), Gerd Brückmann (Geschäftsführer Mission Leben) und Bernd Decker (Geschäftsführer DRK Süd-West). Foto: Angela Kayser, BBS Alzey

Grund für den Zusammenschluss ist eine Änderung im Pflegeberufegesetz, die im kommenden Jahr wirksam wird. Im neuen Gesetz ist die Ausbildung von Gesundheits- und Krankenpflegenden, Kinder- und Jugendpflegenden sowie Altenpflegenden erstmals einheitlich geregelt. Wer bislang beispielsweise eine Ausbildung in der Altenpflege absolviert hat, konnte grundsätzlich auch nur in diesem Segment arbeiten. Das wird sich nun ändern.

Bericht auf der Website der Rheinhessen-Fachklinik
Bericht in der Allgemeinen Zeitung