Kleiner Rückgang an Schülern

3. März 2020 - Alzey

Von Steffen Nagel

Die Berufsbildende Schule in Alzey ist im Zehnjahresvergleich erstaunlich stabil.

Die frohe Botschaft steht nur ein paar Zentimeter über Heiko Sippels Unterschrift. „Somit ist auch der Standort der Berufsbildenden Schule Alzey nicht gefährdet“, heißt es in der Antwort des Landrates auf eine Anfrage der FDP-Kreistagsfraktion zur Entwicklung der Schülerzahlen der BBS Alzey. Zwei Worte, zwischen zwei Gedankenstrichen platziert, warnen jedoch vor allzu großer Euphorie. Denn Sippel schreibt auch: „– zumindest mittelfristig –“.

Vollständiger Artikel in der "Allgemeinen Zeitung"