Im Gespräch mit dem Landtagsabgeordneten Heiner Illing

Am Donnerstag, den 10. September, besuchte der Landtagsabgeordnete Heiner Illing die Berufsbildende Schule Alzey. Als Werkzeugmacher und Maschinenbautechniker suchte Illing zunächst das Gespräch mit den Fachlehrkräften bei einer Führung durch die Holz-, Metall- und KFZ-Werkstätten.

Anschließend besprach der SPD-Politiker mit Schulleiter Markus Eiden sowie dem stellvertretenden Schulleiter Helmut Manstein und der Personalratsvorsitzenden Antje Behrens die aktuelle Lage an der BBS: Hygiene unter Corona-Bedingungen, aber auch die voranschreitende Digitalisierung und die Entwicklung der Schülerzahlen wurden rege diskutiert.

Ein offenes Ohr hatte der Politiker vor allem für die schwierigen Bedingungen, unter denen derzeit alle Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und Lehrkräfte lernen und unterrichten.