Impfbus an der BBS Alzey

Impfbus

Am 04. Oktober hielt der Impfbus von 08:00 bis 16:00 Uhr an der BBS Alzey. Er parkte im Innenhof des Rundbaus.

Viele Schüler der BBS Alzey wurden an diesem Tag ohne großen Aufwand geimpft. Auch weitere Personen z.B. aus den Nachbarschulen waren zur Impfung eingeladen, so dass etwa 150 Personen geimpft werden konnten. Ein großer Erfolg.


Ein Beitrag dazu in der "Allgemeinen Zeitung" (kostenpflichtig)


Infos zum Impfbus (Stand 01.10.2021)

Es können sich alle Schüler unserer Schule aber auch der Nachbarschulen impfen lassen. Das gilt auch für Schüler, die an diesem Tag keinen Unterricht haben (z.B. Praktikum, Berufsschule Teilzeit).


Für die Teilnahme an der Impfung ist der folgende Zeitplan vorgesehen:

1./2. Stunde: Berufsschule Teilzeit

3./4. Stunde: BF1, BVJ

5./6. Stunde: BF2, HBF

ab 13:00 Uhr:

Flexible Impfung von Schülern, die an diesem Tag keinen Unterricht haben und Schüler der Nachbarschulen.


Bei der Impfung ist Folgendes zu beachten:

  1. Bei der Impfung von Minderjährigen bis zum Alter von 15 Jahren muss grundsätzlich mindestens ein Elternteil anwesend sein. Im Alter von 16 oder 17 Jahren ist eine Einverständniserklärung, die von einem Elternteil unterschrieben ist, vorzulegen. Das Alter muss in jedem Fall durch Ausweisdokumente nachgewiesen werden.

    Download des Aufklärungsblattes
    Download der Einverständniserklärung

  2. Folgende Vakzine werden angeboten:

    Minderjährigen Schülern im Alter von 12 bis 17 Jahren wird der Impfstoff Comirnaty von BioNTech/Pfizer angeboten.
    Volljährige Schüler können sich wahlweise mit Comirnaty von BioN-Tech/Pfizer oder mit dem Vakzin von Johnson & Johnson impfen lassen.

Wir hoffen, dass sich viele Schüler an dieser freiwilligen Impfaktion beteiligen.