Exkursion zur Kupferbergterrasse

Schüler der Klasse

"Juhuuu!", das Zitat unserer überaus netten Besucherbetreuerin fasst den ersten Ausflug der Schüler der Klasse HBF EV 20 gut zusammen. Aufgrund von Corona musste das Stärken der Klassengemeinschaft und das Besuchen von hauswirtschaftlichen Bereichen etwas warten.

Am 13.09.2021 fand die Führung im Sektkeller der Kupferbergterrasse Mainz statt. Die Führung, verlief durch das Gebäude, inklusive "Bismarckzimmer", bis hin zu einem der in den Tiefen liegenden Keller. Von der Geschichte und der Herstellung von Sekt, auch Schaumwein genannt, bis hin zu interessanten Fakten, wie den 10.000 verschollenen Sektflaschen, hatten die Schüler und die betreuenden Lehrer, Frau Gundermann und Herr Verlohner, viele Informationen aufgenommen und dazu gelernt.

Da Lernen natürlich auch sehr hungrig machen kann, machten sich die Schüler und die Lehrer auf die Suche nach einem Restaurant. Die Suche war erfolgreich und alle stillten ihren Hunger im "Mainzer Stadtbalkon".

...und eingelocht!

Nachdem der Bauch voll war, rollten nicht nur Schüler und Lehrer, sondern auch die Minigolfbälle. Ob nun die Noten oder doch die Minigolftalente besser waren, wird man spätestens merken, wenn einer der Schüler in naher Zukunft Minigolfprofi wird.

Der Abschluss fand in der Mainzer Innenstadt statt. Mit einem Eis und einem Kopf voll neuem Wissen ging dieser ereignisreiche Tag schnell vorüber.

Jennifer Ort, HBF EV 20