Schulsozialarbeit an der BBS Alzey

Ansprechpartner

Ralf Krämer

Dipl. Sozialarbeiter (FH)

Tel. 06731/9636-24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anschrift

Berufsbildende Schule

Dr.-Georg-Durst-Str. 34

55232 Alzey

Raum C 2.35

In der Regel bin ich während der üblichen Unterrichtszeiten für Sie ansprechbar. Gerne können Sie aber auch telefonisch oder per E-Mail einen Termin vereinbaren.

Das bin ich

 

Aktivitäten mit dem BVJ
 

Wanderung in der Einführungswoche

Draisinenfahrt im Glantal

Hallo, ich begrüße Sie ganz herzlich!

Mein Name ist Ralf Krämer. Seit 2003 bin ich als Schulsozialarbeiter zuständig für das Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) und die Berufsfachschulen (BF I & II) an der Berufsbildenden Schule in Alzey.

Bestehen Probleme, ist es mein Anliegen, in vertrauensvoller Zusammenarbeit, mit Ihnen mögliche Schritte zur Lösung zu erarbeiten.

Ich freue mich, wenn ich Ihnen mit den folgenden Angeboten helfen kann.

  • Beratung der Jugendlichen in schulischen, persönlichen und familiären Konfliktsituationen
  • Elternarbeit
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit
  • Berufliche Orientierung in Zusammenarbeit mit der Berufsberatung, Stellensuche und Bewerbungstraining
  • Praktikumsbegleitung
  • Teamarbeit und Kooperation mit Lehrkräften
  • Herstellen von Kontakten zu Beratungsstellen für Schüler und deren Erziehungsberechtigte
  • Individuelles Training von Sozialverhalten und Kommunikationsfähigkeit
  • Nachbetreuung

Schulsozialarbeit (SSA) ist eine ganzheitliche, lebensweltbezogene und lebenslagenorientierte Förderung und Hilfe für Schülerinnen und Schüler im Zusammenwirken mit der Schule.

Durch die Arbeit eines Schulsozialarbeiters an der Berufsschule sollen die persönlichen und sozialen Kompetenzen der jungen Menschen gestärkt und ihnen damit Zugangswege zu einer anerkannten Ausbildung oder Qualifizierung eröffnet werden.

SSA beschränkt sich aber nicht nur auf Schüler, die als problematisch definiert werden. Sie ist ein präventives Angebot der Jugendhilfe, die ihren spezifischen Beitrag zur Gestaltung der Schule als Lebensraum und den zunehmend wichtiger werdenden Sozialisationsort von Jugendlichen leistet, sowie die Schule bei ihrer Öffnung ins Gemeinwesen unterstützt.